Allgemein

Eine Woche in „meinem“ Atelier an Bord

Gestern war es wieder soweit: nach einer Woche und ungefähr 60 neuen Bildern im Atelier gab es die feierliche Finissage und in meinem Atelier hängen wieder meine Bilder bis zum nächsten Schiffstag, also morgen.

In „meinem“ Atelier an Bord der Mein Schiff 3 malen die großen und kleinen Gäste die vielseitigsten Bilder. Mantas, Sonnenuntergänge und die schon legendäre Walfluke sind beliebte Motive. Durch die riesigen Fenster haben wir stimmungsvolle Sonnenuntergänge beobachtet, Delphine gesichtet oder einfach so den Wellen zugeschaut.

14_atelier_fotograf140921_malkurse_mein-schiff

Hier auf der Ateliertafel werden die Malkurse der Woche mit den Specials wie z.B. Malen auf dem Außendeck vorgestellt.

_atelier_gast

Eine feierliche Finissage mit Sektempfang bringt noch einmal alle Malerinnen und Maler zusammen. Vor der Finissage werden alle Bilder gebührend gehängt … 

finissage_02_start  finissage_01_start

finissage_gaeste

… und nach der Finissage bleibt mir ein gähnend leeres Atelier und ich freue mich auf die vielen neuen Bilder.

finissage_ende

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Alexa, ich bin neu im DAG-Club – habe aber deine Reise schon die letzten Wochen eifrig verfolgt. Klasse hat mir viel Freude bereitet. Also wenn du mal eine Assistentin brauchst 🙂
    Lieber Gruß Petra

    1. alexa_ahoi sagt:

      Danke, liebe Petra! In den letzten Wochen waren so viele Kinder an Bord und meine Kurse waren so proppevoll, dass ich kaum zum zeichnen kam. Aber in der kommenden Woche wird es ruhiger und die Route ist auch wieder neu, wir sind unterwegs zu den Kanaren. Also viele neue Eindrücke! Das mit der Assistentin find ich gut 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.